Startseite
    Religion
    Tagebuch
    The raven
    Tolle Sprüche
    Maine Froinde
    Über mich
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/zhero

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hausaufgaben

Jetzt sitz’ ich also einmahl mehr über meinen Hausaufgaben und denke darüber nach, was in meinem ssay stehen soll...

Thema „Klimeerwärmung“...

Aber was gibt es dazu noch zu sagen was nicht schon tausende vor mir dazu zu papier gebracht hätten?
Das die ganze Sache Kacke ist wissen alle. Das wir was dagegen tun müssen sagen alle. Wie man was dagegen tud ist allgemein bekannt aber tun tud kaum einer was...

Was mich am meisten aufregt sind diese Leute die über all groß rum tönen, sie würden ja nur noch Energiespaarlampen haben, gleichzeitig aber fünf Telephone drei Fernsehgeräte, zwei computer und zwei Kühlschränke (alles auf standby wenn nicht sogar unter Dauerbetrieb versteht sich) in ihrer wohnung, welche sie neben bei noch das ganze Jahr über neben bei noch volle Pulle beheizen, stehen haben.
Aber diese schizophrenie zieht sich ohnehin durch das ganze Thema Klimaschutz.
Z.B.hatt mir meine Lehrerin erzählt, dass die Leute von RWE eins ihrer Baggerlöcher zulaufen lassen wollen, was gazu führen würde, dass sich die Temperatur in der umgebung von mehreren km um den see um etwa 2,5 Gad erhöhen würde.
Wenn das stimmt müsste man das ja zu den 2,5 Gad dazu addieren, die uns die Wissenschaftler aller welt ja nun immer wieder vorgerechnet haben womit wir unsa nach Adam Ries bei 5 Grad erwärmung befinden würden, was das für Auswirkungen auf unsere Umweld hatt mag ich mir garnicht vor stellen.
Die ganze Überlegung beweist etwa soviel selbst erheltungstrieb, wie ein Nichtschwimmer mit einer Badehose aus Inereien, der sich endschließt im Amazonas tauchen zu gehen.

Was mich auch sört ist das die meisten Leute Klimaschutz nicht als selbst verständlich ansehen sondern als etwas was man aus einem Schuldgefühl heraus macht, dadurch wirkt das ganze eher wie ein moderner Ablasshandel.
Diese Leute die allen Ernstes nur mit dem buss fahren, damit sie am wochen ende guten gewissens in die Eifel fahren können gehen mir wirklich gegen den Strich.
Dabei ist die auto industrie noch nicht mahl der größter umwelt verschmutzen den es gibt.

Dabei ist die Autoindustrie noch nicht mahl der größte Umwelt verschmutzer den es gibt.
Viel schlimmer ist die Rinder zucht.
Allen ernstes ich hab gehört, dass eine kuh im schnitt dreimahl soviele Ozonkiller-Gase ausfurzen respektive rülpsen, wie ein durchschnittlicher PKW.
...Und wenn man dann an die ganzen rindviecher am steuer denkt...
Gott, ich liebe diesen Witz.

Aber mal im Ernst: Das es um unsere umwelt richtig schlimm steht, habe ich erst gemerkt, als ich in der Tagesschau einen Bericht gesehen habe, das China dem Verein der Klimaschützer beitreten will. Ich dachte immer das die Chinesen eher schwören Massensuizit zu begehen wenn in China noch eine einzige Raubkopie den Besitzer wechselt, als das sie anfangen sich für die Umwelt zu interessieren.

Wenn sich jetzt auch noch Amerika dazu geaellt wird alles gut, aber hätte ich die Wahl zu einem amerikaner zu geen und zu sagen: „ich wette 50 euro das ihr das Kioto protokoll unterschreibt“ oder zum Pabst zu gehen und zu sagen „ich wette 50 euro das Jesus auf dem nächsten christopher-street-day erscheint und verkündet dass er das zölibat abschafft und dafür die Homo-ehe einführt.“ So würde sich der Pabst balt auf 50 Euro freuen können.
22.3.07 21:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung